BürgerGrünStrom wird ab 01.01.2019 Versorger und somit direkter Vertragspartner für RegioGrünStrom

Mit RegioGrünStrom wurden seit dem Start vor vier Jahren von Jahr zu Jahr immer mehr Kunden mit regional erzeugtem Ökostrom zeitgleich versorgt. Somit tragen wir gemeinsam mit unseren Kunden mit jeder Kilowattstunde zur Energiewende in unserer Region bei.

Ab 01.01.2019 gehen wir den nächsten Schritt: BürgerGrünStrom wird zum eigenen Energieversorger. Damit wird BürgerGrünStrom ihr direkter Vertragspartner für die Belieferung mit RegioGrünStrom.

Für persönliche Fragen oder weitere Informationen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Rufen Sie einfach an unter 09106 / 92 404 14 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an kunden@regiogruenstrom.de, wir nehmen uns gerne Zeit für Sie! 

Zum Tarifrechner

Ökostrom - Unabhängig und in den Regionen Franken & Oberpfalz verwurzelt

Unser Strom ist völlig unabhängig von Konzernen und fossilen Kraftwerken: RegioGrünStrom ist sauberer Strom, der Ihnen von BürgerGrünStrom, einem Unternehmen aus Ihrer Region, geliefert wird.

 

 

Aus der Region für die Region

RegioGrünStrom ist Energie mit der Kraft aus unserer Region: Sie beziehen 100% Ökostrom nach §42 EnWG und unterstützen zugleich aktiv die Energiewende: Die durch Windkraft und Sonnenschein in Ihrer Region erzeugte Energie wird zu einem nachgewiesenen Anteil zeitgleich zum von Ihnen verbrauchten Grünstrom eingespeist und macht damit Platz für immer mehr erneuerbaren Strom.

So machen Sie die Erzeuger in Ihrer Region fit für einen nachhaltigen und grünen Strommarkt der Zukunft. Und das selbstverständlich zu fairen Bedingungen sowie mit voller Transparenz bei Preis und Produkt.

Hier wird regionale erneuerbare Energie zeit- und mengengleich zu Ihrem Verbrauch eingespeist

 

Zahlreiche Bürgeranlagen erzeugen Strom aus erneuerbaren Energien in unserer Region. Der so erzeugte Strom wird im Rahmen der Direktvermarktung in das örtliche Stromnetz eingespeist – und zwar zeitgleich zu dem von Ihnen verbrauchten RegioGrünStrom. 
Damit schafft RegioGrünStrom schon heute die Voraussetzung, dass in Zukunft ein Anteil von mehr als 80% Erneuerbaren im deutschen Stromnetz gelingen kann.

 


Bürgerwindrad Markt Erlbach

Im Landkreis Neustadt an der Aisch – Bad Winsheim steht das 150m hohe Bürgerwindrad mit einem Rotordurchmesser von 90 m des Typs Vestas V90 mit einer Leistung von 2,0 MW. Die Jahresleistung der Anlage beträgt rund 4 Mio. kWh. 2009 wurde am Standort des Windrads zusätzlich eine Freiflächensolaranlage installiert.

Zum Bürgerwindrad Markt Erlbach

 


Bürgerwindenergie Dürrwangen

In der Gemeinde Dürrwangen stehen die drei Windräder der Bürgerwindenergie Dürrwangen mit einer Höhe von jeweils 138 m des Typs Enercon E82 mit einer Leistung von 2,3 MW. Der jährliche Energieertrag liegt bei rund 12 Mio. kWh. Die drei Windmühlen sind die ersten Anlagen, die im Bürgermodell auf Gebiet der Bayerischen Staatsforsten umgesetzt wurden. Dafür haben die Bayerischen Staatsforsten ihre Fläche an die Bürgerwindenergie Dürrwangen verpachtet, an der sich 118 Bürger aus der Region beteiligt haben.  

Zur Bürgerwindenergie Dürrwangen

 


Bürgerwindenergie Kaltenbuch-Bergen

Im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen stehen zwei Windenergieanlagen mit einer Nabenhöhe von je 135 m und einer Nennleistung von je 3,0 MW des Typs Enercon E101. Die Anlagen erwirtschaften im Jahr 13,5 Mio. kWh. Windkraftanlagen sind auf der Fränkischen Alb nichts Außergewöhnliches. Diese beiden Anlagen gaben jedoch den umliegenden Bürgern das erste Mal die Möglichkeit, sich direkt daran zu beteiligen und somit die Wertschöpfung zu 100% vor Ort zu belassen. Somit sprechen die Bürger vor Ort bei diesen beiden Anlagen zum ersten Mal von „unseren Windrädern“. 

Zur Bürgerwindenergie Kaltenbuch-Bergen

 

Alles zum Thema Energiesparen

Hier finden Sie wichtige Informationen und praktische Tipps
zum Thema Energiesparen. Ein Service vom Bundesverband der
Energie- und Wasserwirtschaft e. V. (BDEW).